.

7,5 m breite Anlage zur Herstellung von Geomembran- Folien nach Nordafrika

Der Bereich Flachfolie der KUHNE Group meldet den Vertragsabschluss über eine fast 8 m breite Maschine ...

7,5m Anlage

Der Bereich Flachfolie der KUHNE Group
meldet den Vertragsabschluss über eine
fast 8 m breite Maschine für Algerien. Die
Anlage mit einem Gesamtausstoß von
gut 1 t/h kann HD-, LD- und MDPE verarbeiten
und im Dickenbereich von 0,75 bis
2 mm produzieren. Die Nettobreite der in
der Regel schwarz eingefärbten Folien
geht bis zu 7 m.
Das fast 70 t schwere Glättwerk bietet
die Möglichkeit, die mittlere Walze
auszubauen und mit einer Prägewalze
strukturierte Membranfolien herzustellen.
Mechanisch und elektrisch ist die Maschine

für den späteren Ausbau
einer Coextrusion ebenso vorbereitet
wie für die Möglichkeit einer
Geotextilabwicklung.
Der algerische Kunde plant die produzierten
Folien sowohl für den Eigenbedarf
einzusetzen als auch im nordafrikanischen
Raum zu verkaufen.
Derzeit wird der Großteil an Geomembranfolien
aus Südeuropa importiert.
Die KUHNE-Anlage wird hinsichtlich
Ausstoß und Breite die einzige ihrer
Art in Afrika sein. Die Auslieferung ist
für Sommer 2013 vorgesehen.



.

Kataloge

 

Kataloge

Aktuelles

06.04.2018

CUP-DAYS

On Tour: The New Floatable „PP-K-Cup“
Join us on the 21st and 22nd of March 2018 for the Kiefel-Kuhne Cup Days at Bosch Sprang, the Netherlands and Kuhne, Germany for an exciting experience as we present new material innovations and demonstrate a unique extrusion line live at our headquarters!


more…

14.11.2017

Peter Kuhne

KUHNE –
Der Folienspezialist berichtet

Veröffentlichung in der regionalen Presse: General-Anzeiger Bonn Rhein-Sieg

Lesen Sie mehr .....