.

Blasfolien von Kuhne -
Anspruchsvolle Technologie für anspruchsvolle Folien

 

Folien zur Frischwurstverpackung

Anlagen zur Herstellung von biaxial-verstreckten Schlauchfolien für Frischwurstfolien

 

Besonderheiten:

  • Strukturen: 1 / 3 / 5 / 7 bis zu 9 Schichten
  • Rohmaterialien z.B.: PE, PP, PS, PET, PA, MXD6, EVOH, PVOH, COC, EVA, EMA, Ionomer und Weitere
  • Foliendicke: 20µ bis 80µ
  • Folienbreite: 30mm bis 350mm doppelt flach
  • Ausstoß: 20kg - 80kg
  • Produktionsgeschwindigkeit: 50 - 300m/min

 

Folieneigenschaften:

  • Hoher bzw. frei wählbarer Schrumpf (min.: 0-2% max.: bis zu 40%, abhängig von den Rohmaterialien)
  • Exzellente Barriereeigenschaften (Sauerstoff-und-Feuchtigkeitsbarriere)
  • Exzellente optische Eigenschaften (Transparanz und Glanz)
  • Extrem hohe Durchstoßfestigkeit

 

Anwendungen:

  • Lebensmittelfolien, z.B. Wursthüllen

 

Folien für Schrumpfbeutel und Hochbarriereverpackungen

Anlagen zur Herstellung von biaxial-verstreckten Schlauchfolien für Schrumpfbeutel und Hochbarriereverpackungen

 

Besonderheiten:

  • Strukturen: 5 / 7 / 9 bis zu 11 Schichten
  • Rohmaterialien: PE, PP, PET, PA, EVOH, EVA, EMA, Ionomer und Weitere
  • Foliendicke: 20µ bis 150µ
  • Folienbreite: 100mm bis 900mm doppelt flach
  • Ausstoß: 50kg - 200kg
  • Produktionsgeschwindigkeit: 30 bis 100m/min

 

Folieneigenschaften:

  • Hoher bzw. frei wählbarer Schrumpf (min. 0-2%, max. bis zu 70%, abhängig von den Rohmaterialien)
  • Exzellente Barriereeigenschaften (Sauerstoff- und Feuchtigkeitsbarriere)
  • Exzellente optische Eigenschaften (Transparenz und Glanz)
  • Extrem hohe Durchstoßfestigkeit
  • Gute Siegelbarkeit (Niedertemperatursiegeln, hohe Siegelfestigkeit)

 

 

Anwendungen:

  • Schrumpfbeutel oder -folien für Fleisch- und Käseverpackungen
  • Hochbarrierefolien mit oder ohne Schrumpf für Lebensmittelverpackungen (Deckelfolien, Flow-packs, Beutel)
  • verschiedene technische Anwendungen

 

 

Folien für Hochbarriereverpackungen

Anlagen zur Herstellung von biaxial-verstreckten Flachfolien für Hochbarriereverpackungen

 

Besonderheiten:

  • Strukturen: 3 / 5 / 7 / 9 bis zu 11 Schichten
  • Rohmaterialien: PE, PP, PET, PA, EVOH, EVA, EMA, Ionomer und Weitere
  • Foliendicken: 75µ bis 1000µ
  • Folienbreiten: 700mm bis 1900mm doppeltflach
  • Ausstoß: 150kg - 750kg
  • Produktionsgeschwindigkeit: 30 bis 150m/min

 

Folieneigenschaften:

  • Hoher bzw. frei wählbarer Schrumpf (min. 0-2%, max. bis zu 70%, abhängig von den Rohmaterialien)
  • Exzellente Barriereeigenschaften (Sauerstoff- und Feuchtigkeitsbarriere)
  • Exzellente optische Eigenschaften (Transparenz und Glanz)
  • Extrem hohe Durchstoßfestigkeit
  • Gute Siegelbarkeit (Niedertemperatursiegeln, hohe Siegelfestigkeit)

 

Anwendungen:

  • Hochbarrierefolien mit oder ohne Schrumpf für Lebensmittelverpackungen (Deckelfolien, Flow-Packs, Beutel)
  • verschiedene technische Anwendungen


.

Kataloge

 

Kataloge

Aktuelles

14.11.2017

Peter Kuhne

KUHNE –
Der Folienspezialist berichtet

Veröffentlichung in der regionalen Presse: General-Anzeiger Bonn Rhein-Sieg

Lesen Sie mehr .....

19.10.2017

KUHNE OPEN HOUSE X-PET Foam
22. – 23. November 2017

KUHNE GROUP Maschinenbau organisiert eine 
OPEN HOUSE in unser Hauptsitz
in Sankt Augustin, Deutschland.
Wir möchten Sie hiermit einladen.


Registrierung KUHNE Open House